FF Premenreuth e.V.

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

 

eiko_list_icon Wildunfall auf der B299

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 8600
Einsatzort Details

B 299 Höhe Tannenlohe
Datum 02.07.2015
Alarmierungszeit 23:49 Uhr
Einsatzbeginn: 23:57 Uhr
Einsatzende 01:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 11 Min.
Alarmierungsart Sirene,FME,Handy
Einsatzleiter 1.Kdt Gröschl Michael
Mannschaftsstärke 1/14
eingesetzte Kräfte

FF Premenreuth
  • Premenreuth 44/1
FF Reuth b. Erb.
  • Reuth b. Erb 44/1
FF Röthenbach
  • Röthenbach 44/1
Hilfeleistung

Einsatzbericht

REUTH BEI ERBENDORF. Zu einem Wildunfall wurden in der Nacht die Feuerwehren der Gemeinde Reuth b. Erbendorf auf die B299 alarmiert. Kurz vor Mitternacht lief zwischen Tannenlohe und Reuth eine Wildsau vor einem PKW. Der Aufprall war so heftig, dass selbst der Airbag auslöste. Der Überläufer, so der waidmännisch richtige Begriff, überlebte den Zusammenstoß nicht. Neben den Feuerwehren von Reuth, Premenreuth und Röthenbach waren auch ein RTW sowie eine Streife der Polizei vor Ort. (rw)

 

Bilder und Text: Roland Wollenhöfer

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Letzte Einsätze

Insektenbeseitigung
08.07.2022 um 17:00 Uhr
weiterlesen
Verkehrsabsicherung
17.06.2022 um 17:38 Uhr
weiterlesen
Schwerer VU mit 2 PKW
04.06.2022 um 14:31 Uhr
weiterlesen

Veranstaltungen

Di Sep 27 @19:30 -
Übung
Di Okt 25 @19:30 -
Übung

Unwetterwarnungen

 Copyright © 2006 - 2022  FF Premenreuth e.V.
Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher, u.a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten und Werbung. Unsere Partner für soziale Netzwerke, Werbung und Analysen führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren bei ihnen vorhandenen Daten zusammen.