FF Premenreuth e.V.

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Wählen Sie mit dem Telefon oder Handy die 112! Sie werden mit der Rettungsleitstelle verbunden.

Schildern Sie den Notfall mit Hilfe der 5 W-Fragen:

Wo ist Was passiert? Wie viele Personen haben Welche Verletzungen? Warten auf Rückfragen!

 

  • Wo ist etwas passiert?
Erklären Sie möglichst genau, wo der Notfall passiert ist (z.B. Straße, Hausnummer, ggf. Etage, Ort | Auf Autobahnen, Bundesstraßen oder Staatsstraßen: Fahrtrichtung und Kilometerangabe oder umliegende Ortschaften/ Straßenkreuzungen)
  • Was ist passiert?
Schildern Sie kurz den Vorfall (z.B. Brand des Wäschetrockners/ Dachbodens, Verkehrsunfall)
  • Wie viele Personen sind verletzt?
Geben Sie nach Möglichkeit die genaue Anzahl der verletzten Personen an.
  • Welche Art der Verletzungen?
Versuchen Sie die Arten der Verletzungen zu beschreiben, damit die Leitstelle die entsprechenden Helferinnen und Helfer organisieren kann.
  • Warten auf Rückfragen!
Legen Sie nach der Schilderung des Notfalls nicht sofort auf! Oft haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rettungsleitstelle noch Rückfragen, um Unklarheiten zu beseitigen. Nennen Sie auch bitte Ihren Namen und eine Telefonnummer, unter der Sie erreichbar sind, falls noch weitere Fragen aufkommen.

Letzte Einsätze

VU auf A 93
27.11.2017 um 21:37 Uhr
weiterlesen
Baum über der Fahrbahn
12.11.2017 um 16:58 Uhr
weiterlesen
Absicherung Martinszug
10.11.2017 um 16:50 Uhr
weiterlesen

Veranstaltungen

Di Feb 27 @19:30 -
Übung Aktive / Jugend
Sa Mär 03 @19:30 -
Starkbierfest JBK Reuth
Fr Mär 09 @18:00 -
Übung Jugend
Di Mär 20 @18:00 -
Übung Jugend
Di Mär 27 @19:30 -
Übung Aktive / Jugend

DWD Unwetterwarnungen

 Copyright © 2017  FF Premenreuth. Alle Rechte vorbehalten.