FF Premenreuth e.V.

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Premenreuth. 12 Mannschaften trafen sich am Samstag, den 06.06. beim 3. Menschen-kickerturnier in Premenreuth, um miteinander die Kräfte zu messen. Ob jung, ob alt, der Spaß und die Gaudi standen an diesem Samstag eindeutig im Vordergrund. Jeweils 6 Spieler sind, dem allseits bekannten Kickertisch nachempfunden, an Stangen fixiert und versuchen so, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Dass dabei zum Teil abenteuerliche Verrenkungen notwendig sind, um den Ball zu spielen, erhöht den Spaßfaktor beträchtlich. Erfreulicherweise spielten bei mehr als einem Drittel der Mannschaften weibliche Spielerinnen eine bedeutende Rolle.

Nach einer intensiven Gruppenphase, in der jeder gegen jeden Spielte und teils überraschende Ergebnisse erzielt wurden, standen die Finalspiele an.Menschenkicker 2015 Spielfeld Angesichts der heißen Temperaturen hatte die Feuerwehr zwischendurch mit kühlen Nass Spieler und Spielfeld wieder auf Betriebstemperatur gebracht. Extremspannend waren dabei das Spiel um Platz 3, das erst in der Verlängerung mit einem sogenannten Golden Goal entschieden wurde sowie das Finale, in dem der "SSP Erbendorf" auch dank der größeren Spielerzahl erst in den Schlussminuten gegen den "Bauwag'n Lengerfeld" sich durchsetzte. Trotz intensiver Anfeuerung reichte es zum Schluss für den "Bauwag'n" nicht, man konnte aber den symbolischen Titel "sympathischste Mannschaft" des Turniers für sich in Anspruch nehmen.

Die weiteren Platzierungen: 3. SC Pinscher
                                             4. TSV-Jugend  
                                             5. Mensch ist der United 
                                             6.  B-Jugend TSV
                                             7. Schützen und Friends
                                             8. Die Ligisten 
                                             9. Bernstoaner Feierwehr
                                             10. 7 Zwerge 
                                             11. Rainbecher Haudaneb'n
                                             12. Premenreither Jugendfeuerwehr

Turnierleiter Michael Gröschl und 2. Vorsitzender Erhard Kraus bedankten sich bei den teilnehmenden Mannschaften und den Spender der einzelnen Preise. Gröschl wies darauf hin, dass die ersten 3.Plätze von Mannschaften erreicht wurden, die zum ersten Mall an dem Turnier teilnahmen. Als Mannschaft mit der höchsten "Frauenquote" hob er den "Rainbecher Haudaneb' hervor. Jede Mannschaft erhielt einen Siegerpreis, gestiftet von Markus Greitzke. Ein Gutschein  über ein Wurstessen der Metzgerei Bauer ging an den SC Pinscher, über 30 Getränke der Schloßbrauerei Reuth freute sich laut Starck der Bauwag'n und der SSP Erbendorf darf ein Spanferkel bei Stefan Adam in Eiglasdorf abholen.

Menschenkicker 2015 SiegerGleichzeitig überreichte er den Wanderpokal, auf den sich nun im dritten Jahr der dritte Sieger eintragen darf.

Man konnte mit dem Ausgang des Turniers sehr zufrieden sein, gab es doch im Umfeld keinerlei Bestechungen und Mauscheleien. Auch durften ohne Verbot vom DFB von den Stars Bilder zur Erinnerung gemacht werden.

Gröschl bedankte sich auch bei den Kameraden der Feuerwehr, die Umfeld dafür sorgten, dass ausreichend Schmankerl, Eis und gekühlte Getränke zur Verfügung standen.

Auch die teilnehmenden Mannschaften bedankten sich bei der Feuerwehr für diesen gelungenen Festnachmittag. Man war sich einig, dass dieses Turnier im nächsten Jahr in seine vierte Runde gehen sollte.

Letzte Einsätze

VU PKW gegen Baum
19.09.2017 um 10:18 Uhr
weiterlesen
VU: PKW überschlagen
07.08.2017 um 07:06 Uhr
weiterlesen
Insektenbeseitigung
19.07.2017 um 19:52 Uhr
weiterlesen

Veranstaltungen

Di Sep 26 @19:30 -
Übung Aktive / Jugend
Do Okt 05 @19:15 -
Atemschutzübung
Do Okt 12 @19:45 -
Atemschutzübung
Di Okt 31 @19:30 -
Übung Aktive / Jugend

DWD Unwetterwarnungen

 Copyright © 2017  FF Premenreuth. Alle Rechte vorbehalten.